„Pesem nad podvodnim Triglavom“ und Steirerfest

Auch dieses Mal hat sich der Ausflug ans istrische Piran gelohnt: Den einzigartigen Wettbewerb auf dem Schiff Laho konnten wir bei unserem zweiten Antreten erneut für uns entscheiden.

Die Reise in die wundervolle Mittelmeeraltstadt wurde bot auch das „Steirerfest“ am Tartiniplatz mit einem Wiedersehen unserer Freunde aus Judenburg.

Ein Highlight der Reise war die Einladung zur deutschsprachigen Premiere des Films „Der Engel von Piran“ nach einer Erzählung des bekannten Autors Folke Tegetthoff.

Chrom und Genuss

…hieß es, wenn am Weizer Hauptplatz zahlreiche Oldtimer präsentiert und feine Gaumenfreuden zum Verkosten geboten wurden.

Moderiert wurde die Veranstaltung von unserem Freund Heinz Habe. Wir durften nach dem Klingen der Motoren bis in die Dämmerung die Gäste unterhalten.

Aufsteirern

Wenn tausende Steirer sich in Lederhose und Dirndl kleiden und im Spätsommer die Landeshauptstadt Graz aufsuchen, so kann es sich nur um das „Aufsteirern“ handeln.
Auf den Plätzen und Gassen in der Innenstadt präsentierten die SteirerInnen Schmankerl und Produkte aus den Regionen. Zahlreiche steirische Volkstanz-, Schuhplattel-, Spielmusik- und Gesangsgruppen zeigten, was sie können. Und wo man hinschaut: Brauchtum, Tracht und Volkskultur vom feinsten!

Eine besondere Ehre war für uns der Auftritt auf der großen Bühne am Hauptplatz.

Festa del canto a Pirano

In der Adriastadt Piran (SLO) trafen sich zahlreiche Sänger und Sängerinnen aus verschiedenen Ländern zum internationalen Chorfestival von Piran.

Als einziger österreichischer Chor freute es uns, für unsere Heimatstadt Weiz die Tourismuspartnerschaft zu Piran zu unterstützen. Wir danken für die Einladung und freuen uns auf ein Wiedersehen!


Internationales Storytelling Festival

  • Graz – Kasematten „Wiki Fest der Fantasie“ am 10.06.2019
  • Bad Schönau „Ein fabelhaft!es Dorf“ am 23.06.2019

Eine besondere Ehre war es für uns, vom vielfach ausgezeichneten Autor und Geschichtenerzähler Folke Tegetthoff eingeladen zu werden, um bei seinen Storytelling Festivals mitwirken zu dürfen.

Zusammen mit Erzählern, Tänzern, Musikern, Akrobaten und Künstlern aus aller Welt durften wir an diesem herrlich heißem Sommertag ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie bieten.



VocaliX & Friends

Freundschaft tut gut!
Und eine herzliche Freundschaft ist am besten, wenn sie gepflegt wird!

So freuten wir uns, den Gospelchor Wildschönau und die Lucky Voice Band aus Prag, für ein Wochenende zu uns nach Weiz einladen zu dürfen. Gemeinsam erlebten wir Weiz von der besten Seite mit sonnigem Wetter, guter steirischer Verpflegung und unterhaltsame Stunden bis in die Nacht.

Höhepunkt des Wiedersehens war das gemeinsame Konzert in der Aula der NMS III in Weiz. Moderiert von unserem Freund Heinz Habe, gestaltete sich ein Abend, bei dem die zahlreichen Gäste einen Ohrenschmaus voller Energie und Gefühl geboten bekamen.
Tags darauf wurde die Sonntagsmesse in der Basilika am Weizberg gemeinsam umrahmt.


Wir wünschen Lucie, Martin und euren Chören alles Gute! Diese Tage werden uns glücklich in Erinnerung bleiben!

Advent Galadinner

Wenn die Haubenküche von Stefan Eder auf die Patisserie von Konditorweltmeisterin Eveline Wild trifft, dann darf man nur das Beste erwarten. Beim Advent Galadinner im Wohlfühlhotel Eder wird diese Erwartung alljährlich übertroffen: Mit immer neuen Ideen und Kreationen werden die Gäste Jahr für Jahr überrascht und verwöhnt.

edf

Dass wir diesen Abend zwischen den Gaumenfreuden begleiten durften, ist für uns zu einer besonderen Freude – insgeheim zu unserer Weihnachtsfeier – geworden.

Konzert Insieme Hitzendorf

Am 20.10.2018 wurde im Rohrbacherhof in Hitzendorf die Frage geklärt: „Was wurde aus Insieme?“


Das Rahmenprogramm a la „Zeit im Bild“ erzählte in dem Konzert humorvoll und stets mit einem Augenzwinkern die Geschichte des Chores.
Wir durften als Gastchor mitwirken und hatten wirklich Freude daran, mit unseren Freunden, die wir in der Wildschönau kennen gelernt haben, einen tollen Abend und anschließend eine kultige Jam-Session bis in die Nachtstunden zu verbringen.