Blog

Konzert Insieme Hitzendorf

Am 20.10.2018 wurde im Rohrbacherhof in Hitzendorf die Frage geklärt: „Was wurde aus Insieme?“


Das Rahmenprogramm a la „Zeit im Bild“ erzählte in dem Konzert humorvoll und stets mit einem Augenzwinkern die Geschichte des Chores.
Wir durften als Gastchor mitwirken und hatten wirklich Freude daran, mit unseren Freunden, die wir in der Wildschönau kennen gelernt haben, einen tollen Abend und anschließend eine kultige Jam-Session bis in die Nachtstunden zu verbringen.

Steiermarkfest in Piran

Ein herrliches Wochenende verbrachten wir an der kurzen, aber feinen Adriaküste von Slowenien – in Piran.
Schon bei der Ankunft verzaubert das Flair dieses alten Städtchens und hat bei den anwesenden Chören die Sangeslust hervorgebracht.

Dem Chorwettbewerb, der auf einem Schiff vor der Küste Pirans ausgetragen wurde, saß eine internationale Jury (u. a. der Autor Folke Tegetthoff) vor:
Gleich bei unserem ersten Teilnehmen konnten wir den Gesamtsieg einheimsen!

Es war eine tolle Veranstaltung, bei der wir zahlreiche Bekanntschaften und daraus neue Freundschaften schließen konnten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Musica Eterna a Roma

Gold in Rom – erfolgreich beim Internationalen Chorwettbewerb „Musica Eterna a Roma“

Als einziger österreichischer Vertreter war das Männerensemble VocaliX unter der Leitung von Andreas Schinnerl  beim „9. Musica Eterna a Roma International Chorfestival und Wettbewerb“ dabei.

VocaliX trat in der Kategorie „Männerchöre mit Vorgaben“ an, stellte sich der Wertung einer internationalen Jury mit 5 Juroren aus Sri Lanka, Ungarn, Deutschland und Italien und erreichte erstmals bei einem internationalen Wettbewerb Gold.

Die meisten Teilnehmer kamen aus Asien, aber auch Chöre aus Südafrika, Israel und Europa waren beim Wettbewerb, darunter „Worldchampions“ und vielfach dekorierte Preisträger bei weltweiten Wettbewerben.

Ehrenvoll war auch die Einladung, das Eröffnungskonzert gemeinsam mit Chören aus Taiwan, Großbritannien und Südafrika singen zu dürfen,  sowie eines der seltenen Konzerte im weltberühmten Pantheon geben zu dürfen.

Für VocaliX war dies der größte Erfolg nach dem 2. Platz und Silber bei den „World Choir Games 2014“ in Riga.

Internationales Festival der Chöre – Wildschönau

Nicht nur Natur und Wetter, sondern vor allem die Leute des Hochtals Wildschönau in Tirol präsentierten sich von ihrer freundlichsten und besten Seite.
Der Einladung des Gospelchores Wildschönau, unter der Leitung von Martin Spöck, folgten etwa 50 Chöre aus Österreich und Europa. 3 Tage lang wurde auf verschiedenen Orten und Bühnen intensiv gesungen und ebenso aufmerksam zugehört:

Den Start machte am Freitag ein großes Kirchenkonzert von 13 Chören im Rahmen der „Lange Nacht der Kirche“ in der Pfarrkirche Oberau.
Samstags durften die Chöre auf 5 Bühnen verteilt im Gelände der NMMS Oberau mehrmals auftreten. Nach einem Frühschoppenprogramm am Sonntag Vormittag, fand das Festival seinen Abschluss mit der Schubertmesse aller teilnehmenden SängerInnen.

Die perfekte Organisation ermöglichte allen Chören einen idealen Rahmen, sich zu präsentieren, interessante Darbietungen anderer zu sehen und vor allem, sich kennen zu lernen.
Für uns war es eine Freude, daran Teil haben zu dürfen, zu singen, neue Freunde kennen gelernt zu haben sowie alten Bekannten wieder begegnet zu sein.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für diese wundervolle Zeit und wünschen allen Chören weiterhin genau so viel Spaß am Singen, wie es uns gemacht hat!

Link:
http://www.chor-festival.info/

Diözesanfeier in Weiz

Anlässlich des 800-jährigen Bestehen der Diözese Graz-Seckau gab es nicht nur eine zentrale Feier. So wanderte das Geschehen Woche für Woche von Region zu Region in der Steiermark. Bei den Feierlichkeiten als die Bühne in Weiz ihre Zelte aufschlug, haben wir uns gerne beteiligt und
gemeinsam mit den Sängerinnen von „Maigsang“ und den Trommlern von „Afro-dizzy-akum“ ein Konzert gegeben.
(Fotos: Georg Stühlinger)

Konzert in der Basilika am Weizberg

Gemeinsam mit den Schülerinnen der „Nazareth Academy Chorale“ aus Philadelphia (USA) gaben wir am 24. Februar 2018 ein Gemeinschaftskonzert.
Anlass war der 11. Geburtstag des Rotary Club Weiz sowie das 104 jährige Bestehen der Rotary International. Der Reinerlös erging an den Pfarrkindergarten von Weiz.

Nähere Infos als auch Fotos:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5377763/US-High-School-Konzert-in-Weiz_Nazareth-Academy-Chorale-und

24. Oststeirisches Adventsingen

„Auf auf, es is scho Tag“, unter diesem Motto lud Alois Reisenhofer in Namen der Stadtgemeinde Gleisdorf zu einem besinnlichen Adventkonzert in der Stadtpfarrkirche Gleisdorf. Die Musikstücke und Texte luden zum Innehalten ein und führten in ruhiger Art den eigentlichen Sinn der Advent- und Weihnachtszeit wieder vor Augen.
Es war wunderbar, teil dieser Veranstaltung gewesen zu sein!

Mitwirkende:
Chor Viva la Musica,Vokalensemble Unger, Die Lärchenwiesler aus Tirol, Familienmusik Ramminger, Weisenbläser der Stadtkapelle, Holzbläser der Musikschule Gleisdorf, VocaliX

 

Krippenausstellung am Birglhof

Zur Eröffnung der Ausstellungssaison lud Familie Dr. Mayer am heimatlichen Birglhof zu adventlichen Konzerten mit besinnlichen Texten und Liedern. Mit seiner markanten tiefen Stimme verlieh Dr. Joachim „Jockl“ Huber, ein renommierter Arzt und Freund der Familie, auf einfühlsame Art den Lyriken das gewisse Etwas. Und auch wir trugen zum Adventzauber in dem -passend zu den Krippen – ehemaligen Stallgebäude bei.

Das Krippenmuseum wurde von Dr. Bernd Mayer mit Unterstützung seiner Familie  ins Leben gerufen. Die Krippen wurden in unzähligen Stunden österreichweit als auch aus aller Welt zusammengetragen. Wahre, teilweise vergessene, Schätze aus vergangenen Epochen wurden unter seiner Hilfe wiederentdeckt und liebevoll renoviert: Absolut Sehenswert!