Musica Eterna a Roma

Gold in Rom – erfolgreich beim Internationalen Chorwettbewerb „Musica Eterna a Roma“

Als einziger österreichischer Vertreter war das Männerensemble VocaliX unter der Leitung von Andreas Schinnerl  beim „9. Musica Eterna a Roma International Chorfestival und Wettbewerb“ dabei.

VocaliX trat in der Kategorie „Männerchöre mit Vorgaben“ an, stellte sich der Wertung einer internationalen Jury mit 5 Juroren aus Sri Lanka, Ungarn, Deutschland und Italien und erreichte erstmals bei einem internationalen Wettbewerb Gold.

Die meisten Teilnehmer kamen aus Asien, aber auch Chöre aus Südafrika, Israel und Europa waren beim Wettbewerb, darunter „Worldchampions“ und vielfach dekorierte Preisträger bei weltweiten Wettbewerben.

Ehrenvoll war auch die Einladung, das Eröffnungskonzert gemeinsam mit Chören aus Taiwan, Großbritannien und Südafrika singen zu dürfen,  sowie eines der seltenen Konzerte im weltberühmten Pantheon geben zu dürfen.

Für VocaliX war dies der größte Erfolg nach dem 2. Platz und Silber bei den „World Choir Games 2014“ in Riga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.