Steiermarkfest in Piran

Ein herrliches Wochenende verbrachten wir an der kurzen, aber feinen Adriaküste von Slowenien – in Piran.
Schon bei der Ankunft verzaubert das Flair dieses alten Städtchens und hat bei den anwesenden Chören die Sangeslust hervorgebracht.

Dem Chorwettbewerb, der auf einem Schiff vor der Küste Pirans ausgetragen wurde, saß eine internationale Jury (u. a. der Autor Folke Tegetthoff) vor:
Gleich bei unserem ersten Teilnehmen konnten wir den Gesamtsieg einheimsen!

Es war eine tolle Veranstaltung, bei der wir zahlreiche Bekanntschaften und daraus neue Freundschaften schließen konnten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.